Hospiz in Karlsruhe

 Ihre Ansprechpartner

Kaiserstraße 172, 76133 Karlsruhe

Christine Ettwein-Friehs, Telefon: 0721 831 849 21, ettwein-friehs@dw-karlsruhe.de

Hospiz in Karlsruhe

 

 

Hospiz ist Haltung

 

Wer sich mit Sterben, Tod und Trauer auseinandersetzen muss oder will, findet AnsprechpartnerInnen und Begleitung beim Hospiz. Hospiz meint dabei eine Lebenseinstellung der Zuwendung und des Einsatzes für Lebensqualität bis zum Tod, für die Hinterbliebenen auch darüber hinaus. In Karlsruhe hat die Hospizarbeit eine stete Entwicklung genommen.

Seit 1991 gibt es den ambulanten Hospizdienst, 2006 kam der Kinderhospizdienst hinzu. Das Projekt „Abschieds-weise“ vereint die Kompetenzen stationärer Pflegeeinrichtungen und der Hospizarbeit mit dem Ziel, Lebensqualität und Abschiedskultur weiterzuentwickeln.

Ab 2016 stehen in der Hospizwohnung sechs Zimmer für schwer kranke und sterbende Menschen zur Verfügung, die in einer Wohngemeinschaft zusammenleben. Hospizarbeit wirkt in die Gesellschaft, organisiert Vorträge und Veranstaltungen und informiert z. B. über Patientenverfügung und Vollmachten.

Hospiz in Karlsruhe steht für Kooperation mit Ärzten, Kliniken, Brückenschwestern, Palliativ-Care-Teams, Pflegediensten, Beratungsstellen, weiteren Hospizdiensten im Umland und vielen anderen.
Die Angebote sind überwiegend unentgeltlich.

Hospiz in Karlsruhe vertritt die Anliegen der Charta zur Betreuung schwerkranker und sterbender Menschen in Deutschland. Information: charta-fuer-sterbende.de

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite Hospiz in Karlsruhe