Spende schenkt Kindern Hoffnung

von Judith Weidermann

Aktion „Kinder unterm Regenbogen“ unterstützt die seelsorgliche Betreuung schwerkranker Kinder im Städtischen Klinikum Karlsruhe mit 20.000 Euro

Seit vielen Jahren ruft Radio Regenbogen in der Vorweihnachtszeit seine Hörer zum 24-Stunden-Spendenmarathon auf. In dieser Zeitspanne sitzen Promis zusammen mit den Moderatoren- und Aufnahme-Teams an der kostenlosen Spendenhotline. Ende vergangenen Jahres kamen im Rahmen der Charity Aktion 400.000 Euro zusammen: Firmen und Einzelpersonen haben dazu einen großen Beitrag geleistet, aber auch Eltern und Schulen sowie Kinder, die ihr Taschengeld gespendet haben. Die Spendensumme wird Familien zugute kommen, die Hilfe benötigen, sowie Hilfs-Einrichtungen und -Organisationen für Kinder und Jugendliche.

Zu den diesjährigen Spendenempfängern gehört u.a. das Projekt „Ein Herz für krebskranke Kinder“ der Evangelischen Kirche in Karlsruhe, welches mit 20.000 Euro unterstützt wird. Damit kann bis zum Jahr 2021 das Seelsorge-Angebot für krebskranke Kinder im Städtischen Klinikum gesichert werden. Für die Kinder und ihre Familien steht rund um die Uhr eine Klinikversorgung zur Verfügung. Zuhören, Mut machen, Hoffnung schenken, mitweinen und gemeinsam lachen – all das gehört zu einer ganzheitlichen Seelsorge, die dank der Aktion „Kinder unterm Regenbogen“ weiterhin möglich ist.

Zurück