Wir über uns

Das Diakonische Werk Karlsruhe begann seine Arbeit 1923, damals unter dem Namen Evangelischer Jugend- und Wohlfahrtsdienst, später Evangelischer Gemeindedienst, und ist seit 1985 als Diakonisches Werk Teil der Evangelischen Kirche ind Karlsruhe.

Das Diakonische Werk Karlsruhe ist Mitglied im Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden, das seinen Sitz ebenfalls in Karlsruhe, in der Vorholzstr. 3 hat.

Mit unseren haupt- und nebenamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, die in über 30 Einrichtungen und Diensten tätig sind, gehören wir zu den großen Wohlfahrtsverbänden in Karlsruhe. Unser Schwerpunkt liegt in der ambulanten Beratung und Begleitung von Menschen mit psycho-sozialen Schwierigkeiten, sowie deren Interessenvertretung nach außen.

Wir arbeiten in freier Kooperation mit dem Caritasverband Karlsruhe, mit dem wir vier Einrichtungen gemeinsam tragen und sind Teil der Liga der Freien Wohlfahrtspflege.

Als weitere Partner unter dem Kronenkreuz arbeiten in Karlsruhe unter anderem die Hardtstiftung, der Evangelische Verein für Stadtmission  Karlsruhe, der Badische Landesverein für Innere Mission, das Diakonissenkrankenhaus und das Haus Bodelschwingh als Mitgliedseinrichtungen der Diakonie Baden.

Das Diakonische Werk befindet sich zusammen mit der Evangelischen Kirchenverwaltung in Karlsruhe in der Stephanienstr. 98 (Mühlburger Tor) und ist mit  weiteren Arbeitsbereichen im ganzen Stadtgebiet präsent.