Hospizdienst

 Ihre Ansprechpartner

Kaiserstraße 172, 76133 Karlsruhe

Christine Ettwein-Friehs, Telefon: 0721 831 849 21, ettwein-friehs@dw-karlsruhe.de

Hospiz in Karlsruhe

 

Begleitung von schwer kranken und sterbenden Menschen und ihren Angehörigen


Wenn sich Erwachsene auf der Zielgeraden des Lebens befinden, stehen sie und ihre Zugehörigen vor schweren neuen Aufgaben. Auf diesem Weg nicht allein sein zu müssen, ist das Ziel der ambulanten Hospizarbeit.

Wir beraten und begleiten die Kranken und die, die zu ihnen gehören, und passen unser Hilfeangebot ihren Wünschen und Bedürfnissen an. Das geschieht in erster Linie im häuslichen Umfeld, im Pflegeheim und im Krankenhaus. Jeder kann sich an uns wenden, um Unterstützung zu bekommen.


Ehrenamtliche BegleiterInnen kommen regelmäßig und verlässlich zu Besuch, um für alle Betroffenen zu einer möglichst hohen Lebensqualität beizutragen. Sie sind ausführlich auf diese Arbeit vorbereitet, werden fachlich begleitet, reflektieren ihr Tun kontinuierlich und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

 

Tätigkeitsschwerpunkte

 

  • Umfassende Beratung
  • Koordinierung von Hilfen
  • Gewinnung, Aus- und Fortbildung ehrenamtlich Mitarbeitender
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Informationen zur Vorsorge am Lebensende


Das Angebot ist kostenfrei und kann unabhängig von Weltanschauung, Religion und Nationalität in Anspruch genommen werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite Hospiz in Karlsruhe


Ihre Unterstützung


Spendenkonto: Diakonisches Werk Karlsruhe
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE03 6605 0101 0108 2061 37
Bitte geben Sie Ihre vollständige Adresse und den
Zusatz „Spende Hospizdienst“ an.

 

 

1. Karlsruher Hospizwoche vom 06. bis zum 13. November 2018

Mit der 1. Karlsruher Hospizwoche (06.-13. November) stellt sich der Hospizdienst für die Stadt Karlsruhe unter der Trägerschaft des Diakonischen Werkes Karlsruhe und des Caritasverbandes Karlsruhe seinen Mitbürgerinnen und Mitbürgern vor. Der Hospizdienst Karlsruhe begleitet schwer kranke, sterbende und trauernde Menschen in Karlsruhe. Hinter jeder Begleitung verbirgt sich ein reicher Schatz an Lebens-Erfahrung. Das ehrenamtliche Engagement ist die tragende Säule der Hospizarbeit.

Die kommende Woche hält nicht nur interessante Facebook-Postings zum Schwerpunkt "Hospizarbeit" bereit, sondern auch einen "Tag der offenen Tür" beim Hospiz Karlsruhe und zum Abschluss der Vortrag "Lebenssatt ist nicht lebensmüde" des renommierten Referenten Prof. Dr. Franco Rest.

Alle Karlsruherinnen und Karlsruher sind eingeladen, an der 1. Karlsruher Hospizwoche teilzunehmen!

Das Programm im Überblick:

06.11.18, 14.00 – 18.00 Uhr: Treffen Sie unsere Ehrenamtlichen, Kirchenfenster im Citypastoral Karlsruhe, Erbprinzenstr. 14, 76133 Karlsruhe

08.11.18, 10.00 – 13.00 Uhr: Treffen Sie unsere Ehrenamtlichen, Sparkasse Karlsruhe am Europaplatz, Kaiserstraße 223, 76133 Karlsruhe

12.11.18, 15.00 - 18.00 Uhr: Tag der offenen Tür im Hospiz Karlsruhe, Kaiserstr. 172, 76133 Karlsruhe

13.11.18, 18.00 Uhr: Vortrag von Franco Rest (kostenfrei), Albert-Schweitzer-Saal, Reinhold-Frank-Str. 48 a, 76133 Karlsruhe

sowie die ganze Woche über auf Facebook: https://www.facebook.com/diakoniekarlsruhe/