Diakonisches Werk Karlsruhe verleiht Ehrenpreis in Bühl

von Luise Winter

Bestes ausländisches Team erhält 300 Euro

Schwimmfest Bühl 2019

Karlsruhe – 30.06.2019. Am 29.06.2019 fand das 27. Internationale Schwimm-Meeting im Bühler Schwarzwaldbad statt. Organisator der Veranstaltung war das „Schwimmteam TV Bühl“. Als internationale Sportveranstaltung wird das Bühler Schwimm-Meeting seit jeher durch Ehrenpreise aus Politik und Wirtschaft unterstützt. Das Diakonische Werk Karlsruhe hat in diesem Jahr das beste ausländischen Team mit einem Ehrenpreis in Höhe von 300 Euro ausgezeichnet.


Jelena Kuhar-Papesa (Fundraising) erklärt: „Das Diakonische Werk Karlsruhe legt großen Wert auf die Förderung eines gesunden Lebensstils von Kindern und Jugendlichen und unterstützt gerne Projekte mit integrativem Charakter. Die Veranstaltung mit jungen Schwimmerinnen und Schwimmern aus anderen Ländern bietet eine gute Gelegenheit, um sowohl den Wettbewerbsgedanken wie auch die Gemeinschaft lebendig werden zu lassen.“

Das Internationale Bühler Schwimm-Meeting wurde 1993 erstmals im badischen Bühl als Veranstaltung der sportlichen und kulturellen Begegnung unter Jugendlichen veranstaltet. In den vergangenen 27 Jahren konnten zahlreiche sportliche Rekorde aufgestellt und Freundschaften zwischen deutschen Jugendlichen und ihren Vereinskameraden aus dem Ausland geschlossen werden.“ (Text: Diakonisches Werk Karlsruhe/jkp/lw)

Bild: Diakonisches Werk Karlsruhe

Zurück